Wie kann ich Ogulo Touren unter meiner eigenen Domain nutzen?

Geändert am Mon, 21 Feb 2022 um 04:47 PM

Falls Sie Ihre Ogulo Touren unter einer eigenen Domain präsentieren möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Wir richten Ihnen Ihre Ogulo Touren gerne unter einer Subdomain nach Wunsch ein. Zum Beispiel "virtuelle-besichtigung.ihre-domain.de" oder "3d.ihre-domain.de". Oder jede andere Subdomain.

Es funktionieren nach der Umstellung nach wie vor auch alle bestehenden Ogulo URLs weiter.


Für die Einrichtung benötigen wir von Ihnen eine Tour URL. Die benötigten URLs sehen wie folgt aus:


https://api.ogulo.com/tour/resolve/1cbc8a3f-16c6-22ba-82b1-06aaa12341d/1kF


Bzw. technisch:

https://api.ogulo.com/tour/resolve/<company_id>/<tour_id>

Nach der Einrichtung wäre diese Beispiel Tour über folgenden Link erreichbar:


https://virtuelle-besichtigung.ihre-domain.de/1kF




Bitte beachten Sie, dass für diese Lösung die Verwaltung Ihrer Domain durch MeinImmoPortal erfolgen muss.


Nach der Umstellung auf Ihre eigene Subdomain, empfehlen wir Ihnen, die folgenden optionalen Schritte durchzuführen:

  1. Kontaktieren Sie den Ogulo Support. Dort können dann die E-Mails mit der neuen Domain versehen werden, die systemseitig von Ogulo versendet werden.
  2. Passen Sie die URLs in Ihrem CRM (Flowfact, onOffice, etc.) an, damit auch Bestandsobjekte die neue Domain verwenden


Die Darstellung einer Tour erfolgt in einem neuen Fenster. Dieses Fenster zeigt standardmäßig die Ogulo Domain an. Nach der Änderung erfolgt an dieser Stelle die Ausspielung unter Ihrer eigenen Domain.


Dies steigert den Widererkennungswert Ihrer Touren und brandet diese noch stärker mit Ihrem Firmennamen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren